CDs

hab 2 neue cds, werd jetzt hier sinnlose infos hinschreiben.



CD 1
1. The Root Of All Evil 8:21
2. I Walk Beside You 4:11
3. Another Won 5:22
4. Afterlife 5:47
5. Under A Glass Moon 7:29
6. Innocence Faded 5:32
7. Raise The Knife 11:43
8. The Spirit Carries On 9:44

CD 2
1. Six Degrees Of Inner Turbulence 41:22
2. Vacant 3:02
3. The Answer Lies Within 5:36
4. Sacrificed Sons 10:36

CD 3
1. Octavarium 26:38
2. Metropolis 10:37





1. Intolerance 4:54
2. Prison sex 4:56
3. Sober 5:06
4. Bottom 7:13
5. Crawl away 5:29
6. Swamp song 5:31
7. Undertow 5:21
8. 4° 6:02
9. Flood 7:45
10. Disgustipated 15:47

1 Kommentar 28.9.06 20:51, kommentieren

Werbung


TITEL

EINTRAG

26.5.06 22:31, kommentieren

Steffan Schulz - Greatest Frites Vol. 3

1. Auf die Schnauze 0:21
2. Bauch im Gesicht 1:24
3. Blöd-Mann 4:20
4. Die Sonne scheint 4:16
5. Eckozba Eid Llov! 3:35
6. Ein guter Tag 3:14
7. Flechtkörbe 1:33
8. Fliegen in der Luft 3:09
9. Leute 5:46
10. Meine Mäuse im Gehäuse 2:34
11. Nahrung 2:54
12. Ne CD ohne Lieder 4:45
13. Pizza 1:02
14. Platz 4:19
15. Schlecht (Das Böse siegt immer) 6:24
16. Schnell, aber auch lang 2:22
17. Verboten 4:57
18. Was soll ich tun 3:35
19. Zett 12:23

1 Kommentar 11.5.06 17:35, kommentieren

Tool - 10.000 Days

TITELLISTE:

1. Vicarious
2. Jambi
3. Wings for Marie (Pt. 1)
4. 10.000 days (Wings Pt. 2)
5. The Pot
6. Lipan Conjuring
7. Lost keys (Blame Hofmann)
8. Rosetta stoned
9. Intension
10. Right in two
11. Viginti Tres

Ich hab keine ahnung warum alle immer behaupten, tool würden so furchtbar komplizierte musik machen die sich erst nach und nach erschließt und so weiter. ich hab die cd jetzt erst einmal gehört und finde die cd nicht besonders komplex. klar, die songs sind lang, aber trotzdem. naja, gut isse trotzdem. nur versteh ich nicht, warum das letzte lied aus fünf minuten geräuschen besteht, die sich anhören, als würde man ein paar löwen in einem u-bahn-schacht eingesperrt haben. na egal.

1 Kommentar 6.5.06 16:51, kommentieren

Red Hot Chili Peppers - Stadium Arcadium

TITELLISTE:

CD 1 - Jupiter

1. Dani California
2. Snow ((Hey Oh))
3. Charlie
4. Stadium Arcadium
5. Hump de Bump
6. She's only 18
7. Slow cheetah
8. Torture me
9. Strip my mind
10. Especially in Michigan
11. Warlocks
12. C'mon girl
13. Wet sand
14. Hey

CD 2 - Mars

1. Desecration smile
2. Tell me baby
3. Hard to concentrate
4. 21st century
5. She looks to me
6. Readymade
7. If
8. Make you feel better
9. Animal bar
10. So much I
11. Storm in a teacup
12. We believe
13. Turn it again
14. Death of a Martian

Hmm, die CD ist gut. Nur viel zu lang. Ich werde wahrscheinlich nie Lust haben, über 2 Stunden lang das gleiche Album zu hören.

2 Kommentare 6.5.06 13:52, kommentieren

Werbung